Startseite
  Über...
  Archiv
  Matata
  Hakuna
  Fotos
  Gästebuch
  Kontakt
 


http://myblog.de/super-solos

Gratis bloggen bei
myblog.de





Matata üner Hakuna:

Tja allem voraus einmal, ohne Hakuna würde es Matata nicht geben, denn Hakuna steht einfach nun einmal vor Matata, diese beiden Wörter gehören einfach zusammen wie das leckere Kernöl zum Schwarzbrot mit Kruste! Ich muss ehrlich zugeben, dass die mir zuerst nicht so auffiel, brav und still arbeitete sie vor sich hin und machte keinen lärm, quietschte, schnaufte, hustete und klackerte nicht sondern machte ihren Freund Prinz Rudolf den Goldfisch alle Ehre, indem sie gleich Still war wie er! Doch beim gemeinsamen Heimfahren mit dem Bus kamen wir ins Gespräch (Jackie die Mörderpuppe war ein beliebtes Gesprächthema) und entdeckten so manche Gemeinsamkeiten…!

Tja und dann ging, unser beiden größter Traum, in Erfüllung, die Ortweinschule! Und da das Schulende bekanntlich erst dann ist, wenn es draußen schon stockfinster ist und wir beiden Kücken damals noch nicht einmal ganz  von unserer Eierschale befreit waren, holte uns Hakuna’s Mum immer mit dem Auto ab (ein Service) und auf so einer Autofahrt hat sich das Gespräch über das Orchester ergeben, tja und bei der nächsten Probe waren wir auch schon zu zweit, ich saß vorläufig zwar noch hinten und leistete den Bässen Gesellschaft, aber das war der Anfang von „uns“! Mittlerweile kennen ich diese Christina Stürmer Fanatische, Querflötenspielende, ewig lang schlafende, Weihnachten über alles liebende Patriotin schon drei Jahre und ich kann euch versichern mir ist es mit ihr noch nie langweilig geworden! Denn ob wir nun zusammen am Glockenspielplatz mit Glöckchen und Orchesterbus zusammen die schrägsten Lieder spielen oder wieder einmal der Hamster in ihr zum Vorschein kommt und sie alles Essbare was sie in die Finger bekommen kann in ihre Taschen stopft, muss man sie einfach lieben! Auch wenn sie mich bei Sonnenschein, Regen und Schnee immer zum Bus rennen lässt und ihr einziger Beitrag zum „Erwischen“ besteht darin dass sie lediglich den Busfahrer zuwinkt…tzz… aber zum Glück bin ich eine schnelle Läuferin so dass wir bis jetzt jeden Bus noch erwischt haben!   Dann muss ich auch noch erwähnen dass Hakuna Matata afrikanisch ist und ohne Sorgen bedeutet, und ohne Sorgen ist man nur wenn man Spaß am Leben hat! Wir bekommen diesen Spaß am Leben in der Trachtenkapelle, denn kaum irgendwo anders gibt es so viele Freunde für unsere beiden Lieblinge Glöckchen und Orchesterbus! Aber wieder zurück zu Hakuna, ich schweife mal wieder vom Thema ab. Also als ich sie das erste Mal traf war mir schon klar wir beide werden zusammen alt. Also nicht so wortwörtlich nebeneinander, aber wir bleiben im Kontakt und treffen uns irgendwann im Altersheim Volkshilfe wieder (das ist schon fix ausgemacht) Außerdem ist unser Hakuna oft etwas konfus, so kann es schon einmal passieren dass sie Lehrer umrennt um rechtzeitig zur Orchesterprobe zu kommen, und dass Orchester ist ihr nicht etwa genug, nein, so spielt sie neben ihrer Querflöte noch Gitarre und manchmal (wenn ich sie besuchen komme und wir die Bundeshymne spielen) bindet sie sich sogar noch Rasseln an die Füße und Schellen auf ihren Hut! Ja sie liebt es wirklich Musik zu machen! So wird es mit ihr wirklich nie langweilig und wenn doch rennt sie einfach ein paar Mal bei Rot über die Straße und schon ist wieder Spannung ins unser aller Leben! Also noch auf 700 weitere Jahre mit Hakuna und Matata ein lautes tröööööööööööööröööö vom Dachstein aus



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung